Vielen Dank allen Besuchern von „das Konzert“ am 7. April

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Besuchern unseres Konzertes am vergangenen Sonntag.

Es hat uns große Freude gemacht für Sie musizieren zu dürfen und nichts spornt uns mehr an als ein volles Haus.

Ein besonderes Dankeschön gilt unserer Solistin Claudia Engelhard für Ihre berührende Interpretation der Violinsoli, unserem Dirigenten Winfried Rehse für die Auswahl und Vorbereitung des Programms, den Vorverkaufsstellen, der Gärtnerei Sieben, der Firma Inventhaus Veranstaltungstechnik sowie natürlich allen Helferinnen und Helfern.

Wer lesen möchte was unsere Lokalzeitung über das Konzert berichtet findet hier einen Link zum Presseartikel.

„Das Konzert“ am 7. April 2019 um 18:00 Uhr in der Main-Spessart-Halle Sulzbach

Unser großes Jahreskonzert findet unter dem Titel „das Konzert“ am 7. April um 18:00 Uhr in der Main-Spessart-Halle Sulzbach statt. Wir dürfen Sie hierzu recht herzlich einladen.

Wie immer haben wir besondere musikalische Leckerbissen für unser Publikum vorbereitet. So wird beispielsweise im symphonischen Gedicht Luces y Sombras von Ferrer Ferran sowie dem weltbekannten Czardas von Vittorio Monti das seltene Zusammenspiel von Violine und Blasorchester zu erleben sein. Doch auch die Klassiker des Repertoires wie die Manhattan Symphony von Serge Lancen und Filmmusik aus Batman kommen zum Zuge.

Der Vorverkauf hat begonnen. Karten sind erhältlich bei Schreibwaren Amrhein, Eisenwaren Eisenträger und bei der Raiffeisen-Volksbank. Der Vorverkaufspreis beträgt 8,- € (Abendkasse 10,- €). Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt.

Sichern Sie sich also rechtzeitig Karten für unser Konzert 2019. Sie werden es nicht bereuen.

Falls Sie uns noch nicht gehört haben und daher nicht wissen sollten, was Sie erwartet: Die Berichte aus dem Main-Echo zu unseren letzten Konzerten können Sie in unserem Pressespiegel nachlesen: Das Jüngste Gericht , das Konzert 2016.

Wir freuen uns schon auf Sie!

Jahreshauptversammlung am 9. März um 19:30 Uhr

Am 09. März 2019 um 19:30 Uhr findet die Jahreshauptversammlung in unseren Räumen in der Braunwarthsmühle statt.

Wir weisen darauf hin, dass wir bei dieser Jahreshauptversammlung auf das Verlesen des zu genehmigenden Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung verzichten möchten. Das Protokoll kann bis zur Versammlung bei unserem Schriftführer Maximilian Sommer (Brentanostr. 25, Tel.: 01514/6432851) oder dem Vorsitzenden Markus Rehse (Hollerweg 9, Tel. 06028/406126) eingesehen werden. Es liegt darüber hinaus in unseren Räumen in der Braunwarthsmühle aus. Falls es Bedenken geben sollte, die gegen diese Vorgehensweise sprechen, bitte den Vorsitzenden informieren.

Alle Mitglieder werden gebeten, zahlreich an der Jahreshauptversammlung teilzunehmen.

Tagesordnung der Jahreshauptversammlung:
  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Verlesen der Tagesordnung
  3. Genehmigung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung vom 17.02.2018
  4. Berichte:
    1. Vorsitzender
    2. Dirigent
    3. Kassier
    4. Kassenprüfer
  5. Entlastung der Vorstandschaft
  6. Neuaufnahmen / Austritte
  7. Termine 2019
  8. Wünsche und Anträge

Adventskonzert der Bläserjugend am 8. Dezember um 16:00 Uhr

Weihnachten steht bevor und wie in den letzten Jahr möchten Sie die Kinder und Jugendlichen unserer Blkäserjugend mit einem kleinen Adventskonzert  darauf einstimmen.

Am Samstag, dem 8. Dezember um 16:00 Uhr ist es in der Kirche St. Anna soweit. Genießen Sie die Musik unserer Nachwuchstalente und lassen Sie die Hektik der Vorweihnachtszeit hinter sich.

Die Kinder und Jugendlichen von Bläserklasse, Schülerorchester und Jugendblasorchester sowie ihre Dirigenten Yvonne Reis, Dominik Giegerich und Winfreid Rehse freuen sich schon auf Ihren Besuch!

Vielen Dank allen Besuchern von „Terra Pacem“

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Besuchern unseres Kirchenkonzertes „Terra Pacem“.

Es hat riesigen Spaß gemacht für Sie spielen zu dürfen und wir versprechen Ihnen schon heute: Auch wenn es nicht leicht werden wird, wir werden uns bemühen auch dieses Erlebnis noch zu übertreffen.

Ein besonderer Dank gilt auch allen Sponsoren und der Firma Inventhaus Veranstaltungstechnik für die Verwirklichung unserer Lichtwünsche.

Leider wird es keinen Link zum Pressebericht zum Konzert geben, da unsere Heimatzeitung „Main-Echo“ es leider nicht für nötig gehalten hat jemanden zu uns zu schicken.

Tja selbst schuld…! 🙂

 

Terra Pacem – Frieden auf Erden am 2. Dezember um 17:00 Uhr

Am 2. Dezember um 17:00 Uhr beschließen wir nicht nur unser Jubiläumsjahr 2018 sondern auch die 20. Sulzbacher Konzertwoche mit dem Konzert Terra Pacem in der Pfarrkirche St. Margareta.

Neben dem titelgebenden „Terra Pacem“ von Mario Bürki sind unter anderem Frank Tichelis „Amazing Grace“, Bert Appermonts „Awakening“ und „Nessun Dorma“ aus Puccinis „Turandot“ zu hören.

Und natürlich darf auch eine Einstimmung auf den beginnenden Advent nicht fehlen mit „Wachet auf „aus dem Oratorium Paulus von Felix Mendelssohn-Bartholdy und „Nun komm der Heiden Heiland“ von Samuel Scheidt, in einer Bearbeitung speziell für den Musikverein Sulzbach.

Karten zu diesem Konzertereignis erhalten Sie im Bürgerbüro des Marktes Sulzbach sowie bei allen Aktiven des Symphonischen Blasorchesters zu den Vorverkaufspreisen von 13€ / 11€ * / 6€**.

*  für Schüler ab 17 Jahren, Studenten und Innhaber der Ehrenamtskarte

** für Schüler von 13 – 16 Jahren

Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt

Impressionen vom Konzert „Das jüngste Gericht“ 2015

 

Vielen Dank allen Besuchern des Gemeinschaftskonzertes

Vielen Dank an alle Besucher, die den Besucherraum des Gemeinschaftskonzertes in der Hörsteiner Räuschberghalle wenigstens einigermaßen gefüllt haben. Leider waren noch viele Plätze frei.

Trotzdem hat es uns großen Spaß gemacht für Sie zu spielen und ein besonderes Erlebnis war es, zusammen mit den Freunden von der Musikkapelle Oberhofen im Inntal zu musizieren.

Wir haben viele neue Freunde kennengelernt und wer weiß, vielleicht entwickelt sich ja eine neue deutsch-österreischiche, tirol-fränkische Musikerfreundschaft.

Musik verbindet – Gemeinschaftskonzert mit der MK Oberhofen im Inntal

 Nichts verbindet die Menschen so sehr wie die Musik, und so war es für uns selbstverständlich, dass wir für ein Gemeinschaftskonzert mit der Musikkapelle Oberhofen im Inntal zur Verfügung stehen.

Die Freunde aus Tirol befinden sich Ende Oktober auf einer Gastspielreise nach Aschaffenburg und Umgebung und waren auf der Suche nach einem Partner für ein gemeinsames Gala-Konzert.

Und so gastieren wir am 27. Oktober um 19:00 Uhr in der Räuschberghalle in Alzenau-Hörstein-

Wir haben wie immer ein anspruchsvolles Programm aus dem Repertoire unseres Jubiläumsjahres gewählt um so Ihnen liebes Publikum eine musikalische Freude zu bereiten.

Karten zum Preis von 15 € sind erhältlich bei Eisenwaren Eisenträger in Sulzbach, dem Medienhaus Main-Echo in Aschaffenburg, der Lesekatze in Alzenau, Backes in Pflaumheim, Ritter & Vogt in Großostheim sowie UBZ Zwiesler in Aschaffenburg.

Wir würden uns über ein volles Haus freuen!

 

95 Jahre MV Sulzbach – die Serenade

Ja – es stimmt: Der Musikverein Sulzbach wird stolze 95 Jahre alt. Und das wollen wir gebührend mit Ihnen feiern.

Unser nächstes Highlight im Jubiläumsjahr wird unsere Sommernachtsserenade sein. Schon fast Tradition in den Jubiläumsjahren ist eine Serenade auf dem Sulzbacher Kirchplatz. Erleben Sie in der wunderbaren Umgebung der beiden Sulzbacher Kirchen die Musik des Symphonischen Blasorchesters des Musikvereins und genießen Sie dazu ein Gläschen Wein.

Unsere Serenade findet statt am

28. Juli 2018 ab 19:30 Uhr

Wir hoffen natürlich, auch Sie bei unseren Veranstaltungen Willkommen heißen zu können!

Ihr Musikverein Sulzbach